2019

27./28.04.2019 – Pairs 2019, Wolteritz vertritt die sächsischen Farben

Dies zuerst: Die Wolteritzer Reiterinnen und natürlich alle mitgereisten „Supporter“ bedanken sich ganz herzlich bei den Nordis, die auch in der zweiten Auflage der Pairs ein ganz wunderbares Turnier mit einer perfekter Orga in die Arena in Jübek gezaubert haben. Danke für zwei echt tolle Tage mit – beinahe – perfektem Wetter, einem auf die Minute funktionierendem Zeitplan und auch sonst einer rundum tollen Orga und Versorgung! Die sechs Reiterinnen aus Wolteritz starteten motiviert aber ohne zu hohe Messlatte in die diesjährigen Pairs. Zum einen haben sich mit Vicy und Cecile sowie Esther und Leonie neue Pairs-Paare (komisches Wort, nicht?) gefunden, zum anderen gab es zumindest bei zwei Paaren (Helena und Luise sowie Anna und Velvet) vorher gar keine Möglichkeit eines gemeinsames Trainings. So startete unsere Helena in der U14 mit der achtjährigen Luise „Lulu“ vom Verein Lindau-Gettorf ins wilde Turniergeschehen am Samstag. Die Ponys und die kleinen Reiterinnen hatten selbst nur den Freitag-Abend kurz Zeit für ein Schnuppertraining in der Arena. Umso bemerkenswerter war für die Beiden ein sicherer Platz im A-Finale nach zwei Qualifikationen, die Helena und Luise mit sichtlichem Spaß am Sport und viel Freude aneinander durchspielten. Im Finale gab es dann leider einen bösen Sturz bei Helena im vorletzten Spiel, sodass das Paar aufgeben musste. Die Punkte reichten dennoch für einen tollen 6. Platz in der Gesamtwertung der U14 bei insgesamt 14 Paaren. Wir haben uns alle sehr über das Ergebnis gefreut und wünschen unserer „Heli“ gute Besserung!! In der U17 vertraten die beiden Paare Cecile und Vicy sowie Esther und Leonie die Wolteritzer. Die erste Quali lief bei den vier Mädels sehr gut Beide Paare beendeten den ersten Lauf nach Punkten auf einem 2. Platz. Bei der zweiten Quali mussten dann die Gespanne Abstriche durch Spielfehler und teilweise mangelnde Routine machen, erkämpften sich aber einen sicheren Platz im B-Finale. Dort standen dann die um Punkte kämpfenden Paare in Sachen Geschwindigkeit kaum der Offenen Klasse nach. Vicy und Cecile erreichten mit nur einem Punkt Rückstand zu den beiden führenden Paaren (Stechen) den 3. Platz im B-Finale, Esther und Leonie wurden sichere Vierte. Unsere Anna startete in der Offenen Klasse mit Velvet von den Nordis. Velvet nutzte die Pairs als Trainingsturnier für ihr Pony, Anna gab immer dann ordentlich Gas, wenn sie an der Reihe war. Sie gewannen trotz halbem „piano!“ beide das F-Finale (insgesamt gab es neun Finals in der Offenen Klasse) und waren mit dem Turnier insgesamt zufrieden. Unsere Birgit vertrat die Wolteritzer und Sachsen als Hauptschiedsrichterin und verbrachte zwei volle Tage hautnah in einer der beiden Arenen. Gegen 22.00 landeten die Wolteritzer am Sonntag-Abend – nach nur 5 1/2 Stunden Fahrtzeit für die 530 Kilometer ! – wieder in der Heimat.

04.05.2019 – Landesbestenermittlung (LBE) Pairs+ 2019

Traditionell starten die sächsischen Mounted Gamer mit der LBE Pairs+ in die Saison in Sachsen. In allen drei Altersklassen (Minis U12, Jugend U16, Offene Klasse) stellt der Ponyhof-Wolteritz e.V. hier den Landesbesten. Am 01. Mai trafen sich viele fleißige Hände aus den Vereinen Panitzscher Ponyreiter e.V. und RSV Wolfshain e.V. in Panitzsch, um die Mounted Games Arena gemäß dem neuen Arenaplan vor allem in Bezug auf Länge und Breite der Bahn herzurichten. Der somit bestens vorbereitete Turnierplatz erwartete nun die Reiter mit ihren Ponys und viele Zuschauer am 04. Mai zur LBE Pairs+. Leider spielte das Wetter nicht optimal mit, so dass die Reiter und deren Angehörige weitestgehend unter sich waren. Bei Regen, welcher teilweise sogar in Schneeregen überging, und recht frostigen Temperaturen starteten die ersten Qualifikationen. Alle Reiter trotzten den Witterungsbedingungen und zeigten, was sie über die Winterpause geübt hatten. Abstellen und Aufnehmen z.B. von Flaschen im Flaschenpendelspiel (siehe Kasten) sind bereits unter normalen Bedingungen nicht einfach. Mit durchgefrorenen und nassen Händen ist es jedoch fast ein Kunststück. Alle Reiter zeigten sich super vorbereitet, was in relativ wenigen Spielfehlern zu sehen war, und dies nicht nur im Flaschenpendelspiel. In den Finalläufen kam am Ende sogar noch die Sonne heraus, und die Landesbesten standen nach einem spannenden Wettkampftag fest. Landesbeste U12: Anuk Weißenberg auf Kenjar, Charlotte Beinhauer auf Blacky, Helena Hartwig auf Jakob (Ponyhof-Wolteritz e.V.) Landesbeste U16: Victoria Hartwig auf Charly, Cecile Fiedler auf Lucy (Ponyhof-Wolteritz e.V.) Landesbeste Ok: Esther Raasch auf Zaubermaus, Leonie Puschner auf Saphira (Ponyhof-Wolteritz e.V.)

05.05.2019 – Ranglistenturnier (RLT) RSV Wolfshain in Panitzsch

An gleicher Stelle fand dann am 05. Mai das erste Ranglistenturnier der Saison 2019 in Sachsen statt. Jeweils fünf U14- und U18-Mannschaften sowie vier Mannschaften der Offenen Klasse kämpften um die begehrten Ranglistenpunkte. Die sächsischen U14- und U18-Mannschaften waren hierbei unter sich. Bei den vier Mannschaften der Offenen Klasse waren zwei Mannschaften aus dem Großraum Bremen als Gast vor Ort. Beide Mannschaften kommen jedoch zu einem Fünftel aus Sachsen. Bei trockenem und sonnigem Wetter wurden jeweils zwei Qualifikationsrunden pro Altersklasse, ein gemeinsames B-Finale der U14 und U18 und ein A-Finale pro Altersklasse geritten. In der Offenen Klasse gewann Moordorf Pro vor Birgits Bunter Bauernhof, Visselhövede 1 und Panitzsch das Turnier. In der U18-Wertung sicherte sich das Team Wolteritz 1 vor der Panitzscher Jugend, dem Team Wolteritz 3 und dem Team Wolfshain 1 den Turniersieg. In der U14-Wertung lag am Ende das Team Wolteritz 2 vor Birgits Bunter Bauernhof, den Panitzscher Little Stars und den Panitzscher Minis.

08.06.2019 – Ranglistenturnier (RLT) TC Bissendorf von 1921 e.V. in Rendsburg

9 U14 Mannschaften und 1. Platz A Finale für Team Wolteritz 2 
12 U18 Mannschaften und 1. Platz A Finale für Team Wolteritz 1 und 6. Platz A Finale für die Panitzscher Jugend

09.06.2019 – Ranglistenturnier (RLT) TC Bissendorf von 1921 e.V. in Rendsburg

9 U14 Mannschaften und 2. Platz A Finale für Team Wolteritz 2
13 U18 Mannschaften und 2. Platz A Finale für Team Wolteritz 1 (nach Stechen) und 6. Platz A Finale für die Panitzscher Jugend

15.06.2019 – Ranglistenturnier (RLT) RuFV Visselhövede u.U. e.V. in Bothel

22 OK Mannschaften und 6. Platz C Finale für Panitzsch und 3. Platz D Finale für Birgits Bunter Bauernhof (nach Stechen)

16.06.2019 – Ranglistenturnier (RLT) RuFV Visselhövede u.U. e.V. in Bothel

10 U18 Mannschaften und 4. Platz B Finale Team Wolfshain 1
10 U14 Mannschaften und 3. Platz B Finale Birgits bunter Bauernhof

10./11.08.2019 – Ranglistenturnier (RLT) RV Grüppenbühren in Ganderkesee – Bookhorn

8 U14 Mannschaften und 7. Platz B Finale Birgits bunter Bauernhof

24./25. August 2019 – Ranglistenturnier (RLT) ARuFV Ahrenlohe e.V. in Tornesch

16 U18 Mannschaften , 3. Platz A Finale Team Wolteritz 1 und 1. Platz B Finale Team Wolteritz 3

31. August 2019 – Ranglistenturnier (RLT) RFV Hohenhamel u.U. e.V. in Panitzsch

7 U14 Mannschaften: 2. Platz A Finale Team Wolteritz 2, 3. Platz A Finale Birgits bunter Bauernhof, 4- Platz A Finale Panitzscher Little Stars, 2 Platz B Finale Team Wolfshain 2 und 3. Platz B Finale Panitzscher Minis
6 U18 Mannschaften: 1. Platz Team Wolteritz 1 , 3. Platz Panitzscher Jugend, 4. Platz Team Wolteritz 3, 5. Platz Panitzscher Flying Shadows und 6. Platz Team Wolfshain 1

01. September 2019 – Panitzscher Ponyreiter e.V. in Panitzsch

6 U14 Mannschaften: 1. Platz Birgits bunter Bauernhof, 3. Platz Team Wolteritz 2, 4. Platz Panitzscher Little Stars, 5. Platz Team Wolfshain 2, 6. Platz Panitzscher Minis
7 U18 Mannschaften: 2. Platz A Finale Team Wolteritz 1 , 3. Platz A Final Panitzscher Jugend, 1. Platz B Finale Team Wolfshain 1, 2. Platz B Finale Team Wolteritz 3, 3. Platz B Finale Panitzscher Flying Shadows
7 OK Mannschaften: 4. Platz A Finale Panitzsch und 3. Platz B Finale Birgits Bunter Bauernhof

07. September 2019 – RV Grüppenbühren e.V. in Ganderkesee

6 U14 Mannschaften: 2. Platz Team Wolteritz 2

07./08. September 2019 – RuVV Sehlis e.V. in Panitzsch

3 U14 Mannschaften: 1. Platz Birgits bunter Bauernhof, 2. Platz Panitzscher Little Stars und 3. Platz Panitzscher Minis
5 U18 Mannschaften: 1. Platz Team Wolteritz 3, 2. Platz Panitzscher Jugend , 4. Platz Team Wolfshain 1 und 5. Platz Panitzscher Flying Shadows
5 OK Mannschaften: 4. Platz Panitzsch und 5. Platz Birgits Bunter Bauernhof

21./22. September 2019 – Championat in Rackwitz

siehe http://mountedgames-sachsen.de/championat-2019/

05.-06. Oktober 2019 – Einzel in Rendsburg

ReiterVereinFinalePlatz
U14
Sophie KühnePanitzschA7
Elisabeth Kaus Wolteritz C6
Nele Tauer Panitzsch C7
Josephine Philipp Panitzsch D2
U17
Anna QuinqueWolteritzA4
Cecile Fiedler Wolteritz A6
Victoria Hartwig Wolteritz B1
Elina Schröter Panitzsch B7
Sverre Wünsch Panitzsch C4
OK
Maya Ritter Wolteritz C8
Marieke Reichelt Panitzsch G4